Pflege und Gangbarmachung von Münzprüfern

Pflege und Gangbarmachung von Münzprüfern
Pflege und Gangbarmachung von Münzprüfern Alle Modelle mit mechanischen... mehr
Produktinformationen "Pflege und Gangbarmachung von Münzprüfern"

Pflege und Gangbarmachung von Münzprüfern
Alle Modelle mit mechanischen Münzprüfern ca. 1960-1990

Probleme zeigen sich sehr häufig und äußern sich darin, dass Münzen im Münzprüfer hängenbleiben, hindurchfallen oder auch fremde Münzen akzeptiert werden. Die meisten dieser Probleme lassen sich recht einfach lösen. Diese Anleitung gilt nur für Münzprüfer dieser oder ähnlicher Bauart:



Schritt 1: Ausbau
Je nach Bauart des Münzprüfers muss dieser zunächst ausgebaut werden. Meistens ist er nur mit einem beweglichen Hebel oder einer Schraube gesichert und kann gerade nach hinten herausgezogen werden. Bei älteren Wulff-Geräten (60`er Jahre) befindet sich diese Schraube oft schwerer zugänglich an der Innenseite der Front.

Vorsicht!
...ist geboten besonders bei Münzprüfern eines Münzwechslers. Diese sind recht kompliziert gebaut und störanfällig. Also genau darauf achten, wo man ihn anfasst, so dass keine Teile verbogen werden!

Schritt 2: Reinigung
Das A und O ist zunächst die Reinigung des Münzprüfers. Im Laufe der Jahre haben Zigarettenrauch, Staub und, im schlimmsten Falle, Fett die Münzlaufbahnen und Münzwippen verschmutzt.
Um Zugang zu allen Flächen zu erhalten müssen zunächst die Münzwippen ausgebaut werden. Diese sind mit einem Sicherungsring gesichert. Man benutzt entweder einen kleinen Schraubenzieher, oder eine spezielle Sicherungsringzange. Vorsicht: Die kleinen Dinger fliegen weit und sind sie erstmal unterwegs, dann sind sie meistens verschollen!
Die Reinigung der Laufflächen, der Zapfen (auf denen die Wippen sitzen) und der Bohrungen in den Wippen darf NUR mit handelsüblichem Haushalts-Benzin erfolgen!

AUF KEINEN FALL ölige Reinigungsmittel verwenden! Münzprüfer dürfen niemals geölt oder gefettet werden!
Für die kleinen Teile nimmt man am besten mit Benzin getränkte Pfeifenreiniger, bzw. Watte, die man zusammendröselt und so durch die Bohrungen zieht.

Schritt 3: Der Test
Nach der Reinigung der beweglichen Teile wird der Münzprüfer wieder in den Automaten eingesetzt und nochmals getestet. Probleme können jetzt noch mit der Akzeptanz verschiedener Münzsorten auftreten. Besonders sollte man beachten, dass es seit 1975 andere Fünf-Markstücke, seit 1964 andere Zwei-Markstücke gibt! Auch mit 50-Pfennig-Stücken können bei alten Münzprüfern Probleme auftreten, insbesondere wenn diese einen glatten Rand haben (seit ca. 1975)!

Einstellungssache
Die Eigenschaften der Münzprüfung lassen sich in begrenztem Maße einstellen. Hierzu müssen die (richtigen!) versiegelten Schrauben gelöst und nachjustiert werden. Das ist nicht immer einfach und man kann keine generelle Beschreibung hierfür geben. Am besten ist es, den Münzprüfer vor sich hinzustellen und die betreffende Münze öfters einzuwerfen. Dann sieht man, wie sich der Münzprüfer verhält: Mal wird sie akzeptiert, mal wird sie abgewiesen. Man sieht ebenfalls welche Teile für die Prüfung verantwortlich sind. Beim Nachjustieren gilt: probieren geht über studieren!
Hilfen zur Euroumrüstung bieten wir auf der Seite Wartung reichlich!

Wichtige Hinweise!
Wir geben diese Tipps nach bestem Wissen und Gewissen. Die Verwendung der Informationen erfolgt ausschließlich auf eigenes Risiko. Auch können weder die Automatenarchiv-Macher noch die Autoren für Schäden jeglicher Art, die aufgrund von Reparaturversuchen entstehen, haftbar gemacht werden.
Beachten Sie bitte bei allen Arbeiten an dem Automaten, dass Reparaturen an spannungsführenden Teilen nur von Fachleuten ausgeführt werden dürfen. Ziehen Sie vor dem Öffnen des Geräts stets den Netzstecker und berühren Sie im eingeschalteten Zustand keine spannungsführenden Teile.

©2000-2007 by D.Breitenbach. Jegliches Text und Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt.
Jede Nutzung oder Vervielfältigung bedarf der Genehmigung der Autoren.
Für die Richtigkeit der dargestellten Inhalte und jegliche Folgen, z.B. von selbst durchgeführten Reparaturen, ist jede Haftung ausgeschlossen.

Enthalten: Einbauartikel
Weiterführende Links zu "Pflege und Gangbarmachung von Münzprüfern"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Pflege und Gangbarmachung von Münzprüfern"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rücksteller E60 Rücksteller E60
Inhalt 1 Stück
37,50 € *
Schmieröl WD 40 500ml Schmieröl WD 40 500ml
Inhalt 1 Stück
15,28 € *
Rialto Rialto
Inhalt 1 Stück
1.999,00 € *
Relais Mini Relais Mini
Inhalt 1 Stück
4,50 € *
Rotamint, "Express" von Löwen Rotamint, "Express" von Löwen
Inhalt 1 Stück
299,00 € *
"Turbo Sunny" schwarz von Mega "Turbo Sunny" schwarz von Mega
Inhalt 1 Stück
399,00 € *
"Turbo Sunny" schwarz von Mega "Turbo Sunny" schwarz von Mega
Inhalt 1 Stück
399,00 € *
Rotamint, "goldene 7" von Löwen Rotamint, "goldene 7" von Löwen
Inhalt 1 Stück
399,00 € *
Rotomat "Trumpf" von Wulff Rotomat "Trumpf" von Wulff
Inhalt 1 Stück
1.499,00 € *
Zuletzt angesehen